Atemschutzmasken gegen Coronavirus: Die 7 besten (lieferbaren) Atemschutzmasken Test

Spätestens seit den ersten Todesfällen in Europa ist das Thema in aller Munde: Der Coronavirus oder auch nCov- 19 verbreitet sich weltweit seit Anfang des Jahres.

Durch die stark ansteigende Anzahl der Infizierten greifen immer mehr Menschen nach Atemschutzmasken. In vielen Apotheken, aber auch bei Online- Riesen wie Amazon sind bereits viele Atemschutzmasken ausverkauft.
Doch helfen Atemschutzmasken wirklich gegen die Infizierung des Coronavirus? Welche weiteren Schutzmaßnahmen kann ich bereits treffen?
Im nachfolgenden werden wir diese Fragen und viele weitere Fragen, die dir auf dem Herzen liegen beantworten.

Vorweggenommen – Atemschutzmasken können eine Infizierung verhindern, allerdings ist die Wahrscheinlichkeit, sich trotz des Tragens einer Atemschutzmaske zu infizieren, nie gleich Null sein.

Die 7 besten Atemschutzmasken im Überblick:

Bestseller Nr. 1
NASUM Halb Gesicht Abdeckung Wiederverwendbare, Serie Grau M401, mit Schutzbrille, Filter*2, Baumwolle*8(Mitte)
  • Hochwertige Materialien Die Silikon Mischung, die die Gesichtshaut besser abdichtet, ist weich, angenehm und verursacht keine Sensibilisierung.
  • Bequem und Einfach zu Tragen 1. Ein angemessenes Design der Gesichtskontur bietet Benutzern ein weites Sichtfeld. 2. Dies flexible Kopfbanddesign sorgt für guten Tragekomfort.
  • Ideale Wahl Keine häufigen Änderungen erforderlich. Der Hauptkörper hat eine typische Lebensdauer von 5 Jahren, und dieses Zubehör kann je nach Nutzungshäufigkeit ausgetauscht werden, was sehr erschwinglich ist.
AngebotBestseller Nr. 3
NASUM Halb Gesicht Abdeckung wiederverwendbare, Serie 8200, mit Filter*2, Baumwolle*4(Mitte)
  • 【Hochwertige Materialien】Die Silikon Mischung, die die Gesichtshaut besser abdichtet, ist weich, angenehm und verursacht keine Sensibilisierung.
  • 【Bequem und Einfach zu Tragen】1. Ein angemessenes Design der Gesichtskontur bietet Benutzern ein weites Sichtfeld. 2. Diese flexible Kopfbanddesign sorgt für guten Tragekomfort.
  • 【Ideale Wahl】Keine häufigen Änderungen erforderlich. Der Hauptkörper hat eine typische Lebensdauer von 5 Jahren, und diese Zubehör kann je nach Nutzungshäufigkeit ausgetauscht werden, was sehr erschwinglich ist.
Bestseller Nr. 4
Oxyline X 310 SV FFP3 R D Atemschutzmaske Halbmaske Staubmaske Atemmaske infektionssichere Wiederverwendbare Schutzmaske mit Ventil - 10 Stück
  • Schutzklasse FFP3: Schützt vor schädlichen Auswirkungen von Staub, festen und flüssigen Aerosolen
  • Hohe Filtrationseffizienz: Filtert mindestens 99% der Partikel ab 0.6µ Durchmesser
  • Gemäß EU-Norm EN 149:2001+A1: 2009 & Verordnung (EU) 2016/425 (PPE)
AngebotBestseller Nr. 5
Dräger X-plore 6300 Quality full-face respirator mask with standard thread Rd40 connection for personal and industrial applications
  • Nachfolgerin der weltweit bewährten Panorama Nova-Seriefür höchste Ansprüche an Qualität, Zuverlässigkeit, Dichtsitz und TragekomfortUniversalgröße: nahezu perfekter Sitz bei allen Gesichtsgrößen
  • Der Maskenkörper aus robustem und hautfreundlichem EPDM mit doppeltem Dichtrahmen und dreifacher Dic
  • Komfortable 5-Punkt-Bänderung gewährleistet nicht nur leichtes und schnelles Anlegen, sondern verhin
Bestseller Nr. 6
Halb Gesicht Abdeckung wiederverwendbar, NASUM Serie Schwarz M301, mit Filter*2, Baumwolle*4(Mitte), zum Lackieren, maschinellen Polieren, Schweißen und anderen Arbeitsschutz (mittel)
  • 【Hochwertige Materialien】Die Silikon Mischung, die die Gesichtshaut besser abdichtet, ist weich, angenehm und verursacht keine Sensibilisierung.
  • 【Bequem und Einfach zu Tragen】1. Ein angemessenes Design der Gesichtskontur bietet Benutzern ein weites Sichtfeld. 2. Diese flexible Kopfbanddesign sorgt für guten Tragekomfort.
  • 【Ideale Wahl】Keine häufigen Änderungen erforderlich. Der Hauptkörper hat eine typische Lebensdauer von 5 Jahren, und diese Zubehör kann je nach Nutzungshäufigkeit ausgetauscht werden, was sehr erschwinglich ist.
Bestseller Nr. 7
Dräger X-plore 2100 Set - Mehrweg-Atemschutzmaske aus Silikon + 5X FM P3 Filter | Größe M/L | Für giftige Stäube/Rauch/Aerosole
  • Filterklasse FM P3: Die Wechselfilter bieten effektiven Atemschutz gegen giftige/gesundheitsschädliche feste und flüssige Partikel / Aerosole wie Feinstaub und Ölnebel bis zum 30-fachen Arbeitsplatzgrenzwert
  • Wirtschaftlich und einfach: Die kostengünstige, wiederverwendbare Alternative zur Einweg-Staubschutzmaske; einfacher und schneller Tausch der Filter möglich – auch geeignet für Brillenträger und in Kombination mit Schutzbrillen
  • Halbmaske aus weichem und hautfreundlichem Silikon mit hoher Elastizität, guter Hitze- und Alterungsbeständigkeit, erstklassiger Dichtsitz mit deutlich verminderten Leckagewerten gegenüber konventionellen Einweg-Staubmasken

Ratgeber: Die richtige Atemschutzmaske gegen Coronavirus kaufen

 

Was muss ich beim Kauf einer Atemschutzmaske achten?

Handelsübliche Mundschutze, welche man aus der Apotheke erwerben kann, helfen wenig bei der Prävention einer Infizierung des Coronavirus.
Diese Mundschutze verhindern lediglich eine Ausbreitung des Virus bei bereits Infizierten.

Atemschutzmasken der Klasse FFP 1- 3 haben eine maximale Durchlässigkeit der Atemluft von 5- 20% und filtern Partikel in der Luft mit einer Mindestgröße von 0,6 Mikrometern zu einer Wahrscheinlichkeit von 80- 99,5%, je nach Klasse.

Einige FFP 3 Atemschutzmasken schützen sogar vor Nanopartikeln mit einer Größe von 0,001 Mikrometern.

N95 Atemschutzmasken filtern bis zu 95% der Partikel in der Luft, die größer als 0,3 Mikrometer sind..
Folglich spielt die maximale Luftdurchlässigkeit der Maske, aber auch die Filterung eine wichtige Rolle.

Wenn die Atemschutzmaske zu viel Luft durchlässt können so auch Viren über die Luft durch die Maske in deine Schleimhäute gelangen. Deswegen sollte deine Atemschutzmaske so wenig durchlässig sein wie möglich.

Welche Eigenschaften sollte eine Atemschutzmaske aufweisen?

Da Coronaviren sehr klein sind und nicht jede Atemschutzmaske diese filtern kann, solltest du beim Kauf einer Atemschutzmaske auf Eigenschaften, wie die Durchlässigkeit der Atemschutzmaske oder die Filterung der Partikel in der Luft, achten.

Dabei gilt: Je niedriger die Luftdurchlässigkeit der Maske und je höher die Filterung der Partikel in der Luft durch die Atemschutzmaske, desto besser.

Hat deine Maske diese Eigenschaften, so bist du auf dem besten Wege, dich gegen mögliche Bakterien und Viren in der Luft zu schützen.

Allerdings solltest du auch beachten, gründlich deine Hände zu reinigen, damit du mit deinen gegebenenfalls kontaminierten Händen nicht deine Maske oder gar Gesicht berührst.

Aus welchem Material sollte eine Atemschutzmaske bestehen?

Das Material der Atemschutzmaske spielt keine wichtige Rolle. Du solltest beim Kauf einer Atemschutzmaske viel mehr auf die Filterung der Partikel in der Luft, aber auch auf die Gesamtleckage achten.

FAQ: Häufig gestellte Fragen zur Atemschutzmaske gegen Covid-19 beantwortet

Welche Atemschutzmasken ist am Besten gegen den Coronavirus geeignet?

Handelsübliche Mundschutze, wie die aus der Apotheke, helfen wenig bei der Prävention einer Ansteckung des Coronavirus. Diese Mundschutze filtern nicht die Viren aus der Luft und haben eine große Durchlässigkeit, sodass die Viren in die Schleimhäute gelangen könnten.

Anders sieht es bei den FFP Atemschutzmasken aus. Je nach Klasse filtern die FFP Atemschutzmasken bis zu 99,5% der Partikel in der Luft mit einer Größe von 0,6 Mikrometern und größer. Die Durchlässigkeit der Atemschutzmasken beträgt, je nach Klasse, 5- 22%.

Somit helfen FFP 2 und FFP 3 Atemschutzmasken gegen eine Infizierung des Coronavirus, allerdings wird die Wahrscheinlichkeit, sich trotz mit dem Tragen einer Atemschutzmaske zu infizieren, nie gleich Null sein.

N95 Atemschutzmasken filtern bis zu 95% der Partikel in der Luft, die größer sind als 0,3 Mikrometern. Sie filtern somit noch kleinere Partikel in der Luft, als die FFP Atemschutzmasken.

Daher sind auch N95 Atemschutzmasken sehr gut gegen eine Infizierung des Coronavirus geeignet, auch hier gilt allerdings, dass die Wahrscheinlichkeit nie Null sein wird, sich trotz des Tragens einer N95 Atemschutzmaske anzustecken.

Was ist der Unterschied zwischen FFP Atemschutzmasken, N95 Atemschutzmasken und handelsüblichen Atemschutzmasken?
Was bringt eine Atemschutzmaske gegen das Coronavirus?

Eine Atemschutzmaske verhindert im besten Fall die Übertragung des Coronavirus durch die Schleimhäute. Sie schützt dein Gesicht und minimiert die Luftdurchlässigkeit, des Weiteren verhindert sie das Anfassen deines Gesichtes mittels kontaminierten Fingern.
Somit gelangt der Virus per Hand vorerst nicht in deine Schleimhäute und die Atemschutzmaske verhindert die Aufnahme weiterer Viren und Bakterien.

Wie trage ich eine Atemschutzmaske richtig?

Die Durchlässigkeit der Atemschutzmaske soll so gering wie möglich sein, deshalb muss deine Atemschutzmaske so eng wie möglich am Gesicht anliegen. Im besten Fall überdeckt deine Atemschutzmaske auch deine Nase und kann mit Hilfe von Nasenbügel festgezogen werden.

Wie wird der Coronavirus verbreitet?

Laut WHO wird der Coronavirus mittels Tröpfcheninfektion verbreitet. Dabei reicht es schon, wenn du dich zehn Minuten lang mit einem Infizierten in einem geschlossenen Raum dich unterhältst, da über Speichel des Virus in deine Schleimhäute geraten könnten.

Wie kann ich mich ansonsten gegen den Coronavirus schützen?

Bestseller Nr. 1
2 Stück Sterillium Hände-Desinfektionsmittel 500 ml Desinfektion
  • 2 Flaschen Sterillium Händedesinfektionsmittel 500 ml
  • Lösung zur Anwendung auf der Haut
  • kurze Einwirkzeiten, farbstoff- und parfümfrei

Wie erkenne ich Symptome des Coronavirus?

Solltest du einen der folgenden Symptomen aufweisen, so raten wir dir schnellstmöglichst einen Arzt aufzusuchen. Dazu gehören Symptome wie:

  • Fieber
  • Kopfschmerzen
  • Atemprobleme
  • Halsschmerzen
  • Lungenentzündung

Auch wenn du es für sehr unwahrscheinlich hältst, dich mit dem Virus infiziert zu haben, so solltest du lieber vorsichtig sein. Das Letzte, was du willst, ist deine Familie und Freunde mit dem Virus anzustecken.

Sollte ich eine Schutzbrille tragen?

Neben dem Tragen einer Atemschutzmaske kann das Tragen einer Schutzbrille ebenfalls verhindern, dass du dich mit dem Coronavirus infizierst.
Denn auch die Augen zählen als Schleimhäute, sollte dich ein Infizierter aus versehen anhusten, so kann es sein, dass die Viren in die Schleimhäute deiner Augen aufgenommen werden und dich somit infiziert.

Hilft ein Schutzanzug gegen den Coronavirus?

Ein ganzkörper Schutzanzug kann neben dem Tragen einer Atemschutzmaske und Schutzbrille ebenfalls helfen, dich vor einer Infektion zu schützen.
Dabei solltest du beachten, dass du jedes mal, nachdem du zu Hause oder in einem geschlossenen Raum bist, deinen Schutzanzug auszuziehen und komplett zu desinfizieren.
Wenn du auf Nummer sicher gehen willst, dann schmeiße den Schutzanzug nach dem Tragen weg.

Muss ich vor Paketen aus China angst haben?

Der Coronavirus überlebt auf einer Fläche ohne Wirt knapp drei Stunden.
Da Waren und Pakete aus China fast immer mehr als drei Stunden brauchen, bis sie in Europa gelandet sind, musst du dir keine Sorgen machen, dich mittels eines Paketes oder Waren aus China zu infizieren.

Sind andere Übertragungswege möglich?

Momentan sind keine anderen Übertragungswege aufgezeichnet.
Zumindest gibt es weltweit keinen Fall, dass sich der Coronavirus, abgesehen mittels Tröpfcheninfektion, über andere Wege verbreitet wurden.

Join The Discussion