Coronavirus Toskana Reise: Sollte man den Urlaub nach Toskana absagen?

Coronavirus ist ein neuartiger Virus, der aus der Region Wuhan in China stammt. Daher ist es nicht verwunderlich das China bisher am meisten von dem Virus betroffen ist.

Da der Virus jedoch hoch ansteckend ist verbreitet er sich rasend schnell und sorgt mittlerweile auch bereits in Europa und auf anderen Kontinenten für Panik und verunsichert viele Menschen.

Es ist daher nicht verwunderlich, dass sich viele Menschen fragen, ob Reisen derzeit noch sicher sind.

Daher haben wir in diesem Artikel Hinweise und Vorsichtsmaßnahmen zusammengefasst, um Ihnen Informationen zu geben, was es bei einer Reise in die Toskana derzeit zu beachten gibt und wie Sie sich am besten auf den Virus vorbereiten können.

Atemschutzmasken sind in deiner Apotheke bereits alle ausverkauft? Dann schau dir eine der folgenden FFP 3 Atemschutzmasken genauer an:

AngebotBestseller Nr. 1
Medisana RM 100 FFP2/KN 95 Atemschutzmaske Staubmaske Atemmaske 3-lagige Staubschutzmaske Mundschutzmaske 10 Stück einzelverpackt im PE-Beutel
  • Schutzklasse FFP2/KN 95: Unsere filtrierenden Halbmasken filtern sowohl die eingeatmete sowie die ausgeatmete Luft und dient somit als Eigen- und Fremdschutz
  • Effizientes 3-Schicht-Filtersystem: Spunbond, Meltbond, Nonwoven – Hochgradige Filterung von 95% aller Partikel in der Luft
  • Hygienische Einzelverpackung: Die Einzelverpackung verhindert die Verunreinigung der Maske vor dem Gebrauch. In der Packung befinden sich 10 einzelverpackte Schutzmasken inklusive Clip
Bestseller Nr. 2
NASUM Halb Gesicht Abdeckung Wiederverwendbare, Serie Grau M401, mit Schutzbrille, Filter*2, Baumwolle*8(Mitte)
  • Hochwertige Materialien Die Silikon Mischung, die die Gesichtshaut besser abdichtet, ist weich, angenehm und verursacht keine Sensibilisierung.
  • Bequem und Einfach zu Tragen 1. Ein angemessenes Design der Gesichtskontur bietet Benutzern ein weites Sichtfeld. 2. Dies flexible Kopfbanddesign sorgt für guten Tragekomfort.
  • Ideale Wahl Keine häufigen Änderungen erforderlich. Der Hauptkörper hat eine typische Lebensdauer von 5 Jahren, und dieses Zubehör kann je nach Nutzungshäufigkeit ausgetauscht werden, was sehr erschwinglich ist.

Kann trotz des Coronavirus noch in die Toskana gereist werden?

Italien ist derzeit das am stärksten betroffene Gebiet in Europa. Es gibt bereits über 1.500 Infizierte und auch einige Todesfälle. Dennoch ist die Toskana derzeit mit nur sehr wenigen Fällen nicht Teil des Risikogebietes.

Durch die rasant schnelle Ausbreitung des Virus, ist es jedoch fast unmöglich Prognosen über die weitere Verbreitung des Coronavirus in Italien zu machen. Generell wird derzeit von Besuchen in Risikogebiete abgeraten, da sich so eine weitere Verbreitung des Virus am besten verhindern lässt.

Dennoch muss natürlich nicht jede bereits geplante Reise direkt abgesagt werden. Wichtig ist jedoch, dass gewisse Vorkehrungen getroffen und Vorsichtsmaßnahmen eingehalten werden.

Das Tragen von Handschuhen kann gegen eine Infizierung mit dem Coronavirus helfen:

Workshop Plus – Blue Nitril Einweg-Schutzhandschuhe

So bereiten Sie sich auf eine Toskana Reise vor

Es gibt gewisse Vorsichtsmaßnahmen, die Sie treffen können, um sich bestmöglich auf den Coronavirus vorbereiten zu können. Diese Maßnahmen können Sie treffen, egal ob Sie Ihre Reise in die Toskana antreten oder absagen.

So sollten Sie sich zum Beispiel eine Atemschutzmaske und eine Schutzbrille zulegen. Mit dem Tragen von Beiden können Sie die Gefahr einer Ansteckung drastisch reduzieren.

Es ist jedoch wichtig zu wissen, dass nur Atemschutzmasken mit einer FFP3 Auszeichnung in Kombination mit einer Schutzbrille tatsächlich effektiv vor dem Virus schützen können. Für mehr Informationen lesen Sie am besten bei Wanderzauber nach

Zusätzlich wird geraten sich einen gewissen Menge an haltbaren Lebensmitteln zuzulegen. Dazu gehören Reis, Nudeln und auch Konservendosen. Diese erlauben im Notfall, dass Sie für eine Zeit lange das Haus nicht verlassen müssen und sich von Ihren Vorräten ernähren können.

Von einem Einkauf von unnötigen Lebensmitteln, sogenannten Hamsterkäufen, wird dennoch ausdrücklich abgeraten. Eine sehr hilfreiche und effektive Maßnahme, um sich vor einer Ansteckung zu schützen, ist die Anschaffung eines Desinfektionsmittels, oder einer desinfizierenden Seife.

Mit dieser sollten Sie sich regelmäßig die Hände waschen (zwischen 20 bis 30 Sekunden). Somit können eventuelle Bakterien und Viren abgetötet werden und sich somit vor einer eventuellen Ansteckung geschützt werden.

Wir empfehlen daher diese desinfizierende Seife:

Schülke – OCTENISAN Waschlotion

Fazit

Bei einer Reise in die Toskana oder auch jegliche andere Region ist vor allem die richtige Vorbereitung besonders wichtig. Dazu gehört die Anschaffung einer geeigneten Atemmaske, der Schutzbrille und des Desinfektionsmittels.

Diese sollten Sie sich jedoch nicht nur anschaffen, wenn Sie in den Urlaub fahren, sondern durchaus auch wenn Sie zuhause bleiben. Durch die hier empfohlenen Schutzmaßnahmen schützen Sie nicht nur sich selbst vor einer Ansteckung, sondern tragen außerdem dazu bei, dass sich der gefährliche Virus nicht unnötig weiterverbreitet.

Dennoch sollte keine Panik ausbrechen und nicht jede Reise muss direkt abgesagt werden. Es empfiehlt sich jedoch vor der Reise immer noch einmal aktuell die Lage in der Zieldestination zu überprüfen.

Dies kann am besten auf der Seite des Auswärtigen Amtes vorgenommen werden. Hier können immer diverse aktuelle Reiseempfehlungen nachgelesen werden.

Lesetipps:

Coronavirus Mallorca Reise: Sollte man den Urlaub nach Mallorca absagen?

Coronavirus Barcelona Reise: Sollte man den Urlaub nach Barcelona absagen?

Join The Discussion