Helfen FFP 2 Atemschutzmasken gegen den Coronavirus?

Neben den handelsüblichen Mundschutzen, welche man aus der Apotheke erwerben kann, gibt es auch Atemschutzmasken.

Atemschutzmasken der Klasse FFP 2 präventieren viel eher eine Infizierung des Coronavirus als ein handelsüblicher Mundschutz.

Allerdings solltest du beachten, dass auch mit dem Tragen einer FFP 2 Atemschutzmaske die Wahrscheinlichkeit, dich zu infizieren, nie gleich Null sein wird.

Diese haben nicht nur eine niedrigere Luftdurchlässigkeit, sie filtern auch kleinste Partikel aus der Luft heraus.

Im folgenden Artikel stellen wir dir die besten FFP 2 Atemschutzmasken vor und beantworten dir deine Fragen rund um das Thema Coronavirus.

Die 7 besten (lieferbaren) FFP 2 Atemschutzmasken

AngebotBestseller Nr. 1
CRDLIGHT 25 Stück FFP2 Atemschutzmasken je Maske in PE-Folie Einzelverpackung
  • Maske gemäß europäischer Norm EN149:2001 + A1:2009 als Mund- und Nasenschutz
  • CE Konformitätserklärung lt. PSA Verordnung (EU) 2016/425
  • 25 Stück FFP2 Masken in Spenderbox. Alle Masken in Folien Einzelverpackung. Für Erwachsene ( Damen & Herren ). Die Ohr-Schlaufen sind aus Gummi & garantieren einen schnellen, festen Sitz mit angenehmer Passform.
AngebotBestseller Nr. 2
HARD FFP2-Atemschutzmaske, Made in Germany, zertifizierte Atemschutzmaske EN149:2001+A:2009 - Standardgröße - BFE 99,5% - NICHT einzeln verpackt - OEKO-Tex - Weiß - 20 Stk
  • Ein Meisterstück: Die HARD FFP2 Maske steht für höchste Qualität und den besten Schutz durch Einsatz modernster Technologien und Fertigungsprozesse. Diese Maske wurde zusätzlich durch ein renommiertes Deutsches Labor auf Sicherheit geprüft
  • Patentiertes Design: Die Form wurde speziell für lange Tragezeiten und höchste Ansprüche, wie z.B im Klinikeinsatz, entwickelt. Sie ist so leicht zu Atmen wie eine FFP1 Maske, trotz der Filterleistung ähnlich einer FFP3 mit über 99,5%
  • Dekontaminiert sich selbst: Die Maske verfügt über eine spezielle, antibakteriell wirkende Schicht. Die antibakterielle Wirkung wurde durch ein renommiertes deutsches Labor geprüft und bestätigt
AngebotBestseller Nr. 3
EUROPAPA 20x FFP2 Atemschutzmaske 5-Lagen Staubschutzmasken hygienisch einzelverpackt CE Stelle zertifiziert Mundschutzmaske EU 2016/425
  • Schutzklasse: Filterhalbmasken filtern sowohl eingeatmete als auch ausgeatmete Luft und dienen somit als interner und externer Schutz
  • Hoher Tragekomfort: Das optimierte Design der Gesichtsmaskenform sorgt für eine bessere Passform im Gesicht und ein hohes Maß an Komfort mit elastischen latexfreien Ohrriemen und flexiblem Objektivrevolver.
  • Effizientes Filtersystem: Spunbond, Meltbond, Nonwoven - Hochwertige Filterung von 94% aller Partikel in der Luft
Bestseller Nr. 4
30 Stück FFP2 Masken Bunt CE Zertifiziert, Atemschutzmaske FFP2 Bunt mit Maskenhaken - Schwarz Rosa Grün Karminrot Dunkelblau Lila, FFP2 Mundschutzmaske Einzeln Verpackt
  • CE Zertifizierte Bunt FFP2 Masken - Unsere bunten FFP2 Masken fish shape haben die EU-Zertifizierung bestanden, sicher und zuverlässig.
  • Frei Atmen - Das ergonomische fischförmige Design hat einen größeren Atemraum als andere Maskentypen sowie ein 4-lagiges Design. Das Problem der Atembehinderung beim Tragen einer FFP2 Maske wurde deutlich verbessert
  • Schützen Sie effektiv Ihre Sicherheit - Es kann 95% der Partikel in der Luft filtern. Helfen Sie und Ihrer Familie, sicher und gesund zu atmen.
AngebotBestseller Nr. 5
Sentias FFP2 Atemschutzmaske - 50 Stück - Schutzmaske Made in Germany - FFP Maske
  • FFP2 ATEMSCHUTZMASKE "Made in Germany" | Die Sentias FFP2 Schutzmaske wird in Wuppertal hergestellt. Qualität steht an erster Stelle, sodass unsere FFP2 Maske beste Werte in Schutz-Wirkung und Durchatmung erreicht (Filter >97% | Inh.Wid.<170 Pa)
  • SCHADSTOFFFREI | Zertifiziert und Geprüft von der DEKRA sowie von OEKO TEX auf Schadstofffreiheit, besiegelt die Qualität der Sentias Maske. Zusätzlich vom Institut dermatest dermatologisch auf Hautverträglichkeit getestet und als „sehr gut“ befunden
  • VORTEILE | Höchster Schutz beim leichten Durchatmen und hoher Tragekomfort ohne unangenehmen Geruch der Maske. Hoher Schutz vor Tröpfchen, Viren und Bakterien. Filtervlies aus deutscher Herstellung. Übertrifft die Anforderungen der DIN EN 149-2001
Bestseller Nr. 6
DMaske FFP2 Atemschutzmaske 50 Stück - Deutscher Hersteller - CE zertifiziert EN 149:2001 + A1:2009 - Klimaneutral produzierte Maske
  • Deutsches Qualitätsprodukt: Made in Germany vom Lieferanten der Bundesregierung und Filtermaterial aus deutscher Herstellung
  • SCHUTZKLASSE FFP2: Unser zertifizierter Mundschutz filtert weit über 95% sowohl eingeatmete als auch ausgeatmete Luft und dienen somit als interner und externer Schutz vor gesundheitsschädlichen Stoffen
  • Einfache Atemfähigkeit: geringerer Ausatemwiderstand durch patentierte Technologie im Filtervlies
Bestseller Nr. 7
RESP ECT FFP2 Masken DEKRA geprüft aus Deutschland - FFP2 Maske (NR) MADE IN GERMANY - Premium Atemschutzmaske FFP2 ohne Ventil (20 Stück)
  • MADE IN GERMANY: Wir sind einer von wenigen Hersteller in Deutschland, welche zertifizierte FFP2 Masken herstellen
  • FFP2: Unsere Atemschutzmasken erfüllen alle Anforderungen
  • CE-ZERTIFIZIERT: Das Produkt enthält ein gültiges CE-Zeichen

Ratgeberteil: Die richtige FFP 2 Atemschutzmaske kaufen

Die Atemschutzmasken der Schutzklasse FFP 2 dürfen eine maximale Durchlässigkeit von 11 Prozent aufweisen und müssen zu 94 Prozent aller Partikel in der Luft filtern, die größer als 0,6 Mikrometer sind.

Damit ist die Luftdurchlässigkeit im Vergleich zu der FFP 1 Atemschutzmaske deutlich geringer, jedoch im Vergleich zur FFP 3 Atemschutzmaske trotzdem deutlich höher.

FAQ: Häufig gestellte Fragen zur FFP 2 Atemschutzmaske gegen das Coronavirus beantwortet

Bringt eine FFP 2 Atemschutzmaske was gegen den Coronavirus?

Welche anderen FFP Schutzklassen gibt es noch?

Wie wird das Coronavirus verbreitet?

Der Coronavirus, oder auch n-Cov 19 genannt, verbreitet sich mittels Tröpfcheninfektion und ist von Mensch zu Mensch übertragbar.

Dabei können auch infizierte Menschen, die noch keine Symptome aufweisen, gesunde Menschen anstecken.

Ein normales 10 minütiges Gespräch mit einer infizierten Person in einem geschlossenen Raum reicht demnach schon aus, dass du dich infizierst.

Solltest du mit deiner Hand einen Gegenstand angefasst haben, der kontaminiert ist und dann deine Augen reibst, deinen Mund oder deine Nase anfässt, dann gelangt der Virus über deine Schleimhäute in die Atemwege.

Achte daher vermehrt auf deine Handhygiene, denn du wirst in deinem Alltag so viele verschiedene Gegenstände anfassen, sodass sich auf deiner Handfläche Bakterien und Viren garantiert ansammeln werden.

Welche Symptome haben Infizierte?

Im Grunde genommen gibt es fünf Symptome, die ein Infizierter aufweisen kann:

  • Fieber
  • Kopfschmerzen
  • Lungenentzündung
  • Halsschmerzen
  • AtemproblemeSolltest sich einer der fünf Symptome bei dir melden, so schlage Alarm und informiere umgehend deinen Arzt.

Schließlich willst du sicherlich nicht, dass deine geliebte Familie und Freunde sich bei dir anstecken.

Auch wenn in Deutschland die Gefahr als nicht hoch eingestuft wird, solltest du vorsichtig sein und die Gefahr des Coronavirus nicht unterschätzen.

Sind andere Übertragungswege bekannt?

Abgesehen über Tröpfcheninfektion sind momentan keine weiteren Übertragungswege bekannt.

Wie sieht die aktuelle Situation in Deutschland aus?

Im Vergleich zu den anderen Ländern mit einer hohen Infektionsrate ist in Deutschland die Anzahl der Infizierten seit Tagen nicht gestiegen.

Zwei ehemals infizierte Personen, die unter Quarantäne behandelt wurden, sind mittlerweile entlassen worden, da sie wieder kerngesund sind.

Die anderen Infizierten sind ebenfalls auf dem Wege der Besserung.

Trotzdem solltest du die Gefahr des Coronavirus nicht auf die leichte Schulter nehmen und dich so weit es geht informieren.

Durch die ersten Todesopfer in Italien sind möglicherweise auch Infizierte über Transportmittel nach Deutschland gekommen.

Wie sieht die aktuelle Situation in Europa aus?

Die akute Lage in Europa ist hat sich binnen weniger Tage extrem verschlechtert.

Am meisten betroffen sind die Länder Italien und Frankreich.

In Italien wurden erste Todesopfer der Krankheit gemeldet und die Rate der Infizierten ist in wenigen Tagen nahezu explodiert. Kleine Städte stehen unter Quarantäne und der Zugverkehr aus Österreich nach Italien wurde vorerst beendet.

Frankreich meldete bisher ein Todesopfer, die Anzahl der Infizierten ist glücklicherweise, wie in Deutschland, seit Tagen nicht mehr angestiegen.

Abgesehen von den zwei Ländern gibt es auch Infizierte in Spanien, England, Belgien, Finnland und Schweden.
Deutschland hat, nach Italien und Frankreich, die meisten gemeldeten Infizierten in Europa.

Sollte ich öffentliche Transportmittel vermeiden?

Öffentliche Transportmittel wie Busse, U- Bahnen oder S- Bahnen kannst du wie gewohnt weiterhin in Deutschland vorerst benutzen.

Die Anzahl der gemeldeten Infizierten in Deutschland ist weiterhin sehr gering, sodass die Chance, dich in einem öffentlichen Transportmittel zu infizieren, ebenfalls sehr gering sein wird.

Allerdings sieht die Sache bei Flügen von und nach Asien anders aus. Hier ist Vorsicht geboten, denn Länder wie Südkorea und Japan melden seit Tagen eine verstärkte Anzahl an neuen Infizierten.

Solltest du in einen der beiden Länder demnächst reisen, so empfehlen wir, Atemschutzmasken in Deutschland zu kaufen und diese mitzunehmen, da bereits Lieferengpässe in Asien vorhanden sind.

AngebotBestseller Nr. 1
Sterillium Virugard Händedesinfektion | 4 x 500 ml Flasche
  • Lieferumfang: 4 x 500 ml Sterillium Virugard
  • Sterillium Virugard - besonders wirksam gegen behüllte und unbehüllte Viren
  • Farbstoff- und parfümfrei

Kann ich mich mittels Pakete oder Waren aus China infizieren?

Da der Coronavirus auf Oberflächen ohne Wirt ungefähr drei Stunden überleben, musst du dir keine Sorgen vor Gütern und Pakete aus China machen.

Schließlich braucht ein normales Paket oder Gut braucht nahezu immer mehr als drei Stunden, ehe sie europäisches Festland erreichen.

Sollte ich chinesische Restaurants vermeiden?

Viele chinesische, aber auch asiatische Restaurants generell melden starke Umsatzverluste seit der medialen Aufmerksamkeit des Coronavirus. Doch ist die Sorge, sich in einem chinesischen Restaurant an dem Coronavirus zu infizieren gerechtfertigt?

Unsere Antwort: Ein klares Nein.

Schließlich gibt es mittlerweile Kontrollen an Flughäfen und Zugbahnhöfen, um möglichst schnell Infizierte Menschen ausfindig zu machen und zu isolieren.

Zumal hat bestimmt keiner der asiatischen Mitarbeiter oder Kunden Lust, den Virus im Restaurant zu verbreiten und sind vorsichtiger, da es mittlerweile auch schon zu fremdenfeindlichen Situationen gekommen ist.

Gibt es eigentlich genug FFP 2 Atemschutzmasken?

Seit der medialen Aufmerksamkeit des Coronavirus stürzen sich Menschen in Apotheken oder Online- Shops, wie Amazon, und kaufen Mundschutze und Atemschutzmasken.

In vielen Apotheken sind Mundschutze bereits nahezu ausverkauft, jedoch weißt du sicherlich, dass diese handelsüblichen Mundschutze nicht viel gegen eine Infizierung des Coronavirus beitragen.

FFP 2 und FFP 3 Atemschutzmasken sind auch bei vielen Händlern bei Amazon bereits ausverkauft und können erst in Tagen wieder geliefert werden.

Sollte sich der Coronavirus noch weiter und schneller ausbreiten, solltest du damit rechnen, dass zukünftig keiner mehr Atemschutzmasken der Klasse FFP 2 oder 3 noch anbieten wird.

Join The Discussion